TopBild
DLR-Forschungsflüge am
Flughafen Braunschweig-Wolfsburg

Die Lufthansa wird am Montag, 6. Mai, auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg zu einer Testflugserie für das DLR (Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt) starten. Mit einer Linienmaschine vom Typ Airbus A320 wird dabei ein neues satellitenbasiertes Landesystem getestet.
Nach einer Präsentation des Projekts GLASS (GLS approaches based on SBAS) für Fachpublikum im DLR sind die Testflüge mit dem Airbus A319 zwischen 18:00 und 20:30 Uhr vorgesehen. Dabei werden mehrere Anflüge auf den Flughafen durchgeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link :

https://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-33460/#/gallery/34128